Home / Allgemein / Pink Boogie Fallschirmspringer-Treffen

Pink Boogie Fallschirmspringer-Treffen

29. Juni bis 7. Juli 2019
Rollifahrer besuchten Pink Boogie Fallschirmspringer-Treffen
(von Josef Krapfenbauer)

Impressionen vom Fallschirmspringen

Gleich zwölf Rollstuhlfahrer nutzten die Gelegenheit und trafen sich bereits zum zehnten Mal beim Pink Boogie Fallschirmspringer-Treffen in Fromberg. Dieses Fallschirmspringer-Treffen gibt es bereits seit über 30 Jahren. Vor zehn Jahren hat sich eine kleine Gruppe Rollstuhlfahrer zusammengetroffen und hier miteinander einen gemütlichen Nachmittag verbracht. Dabei wurde vereinbart, dass man ein solches Treffen eigentlich alle Jahre machen könnte. Mittlerweile ist eine beachtliche Truppe von zwölf Teilnehmern herangewachsen und das Treffen erfreut sich außerordentlicher Beliebtheit.

… in der Luft und am Boden …

Es wird dabei getratscht, Erfahrungen ausgetauscht und mit gutem Essen und Getränken wird man auch versorgt. Am weitesten angereist waren ein Teilnehmer aus Göllersdorf bei Hollabrunn und ein Rollstuhlfahrer aus Neulengbach, die Anderen kommen aus der näheren Umgebung. Einige von ihnen haben sogar schon die Gelegenheit zu einem Fallschirmsprung genutzt und sind aus ca. 4000 Metern zu Boden geglitten. Sicher ein tolles Erlebnis.

Wir werden auch nächstes Jahr wieder versuchen, ein solches Treffen zu organisieren. Das einzige Manko: Bei dieser Veranstaltung in der Steinberg-Halle gibt es nach wie vor noch keine barrierefreie WC-Anlage. Vielleicht denken die Veranstalter doch noch einmal darüber nach, diese zu schaffen.

Impressionen aus Fromberg

Und wir werden wieder einen gemeinsamen Nachmittag verbringen, ein Tandemsprung für Rollstuhlfahrer ist aber noch nicht geplant.

Top