(Text: Susanne und Roland Jäger, Fotos: Carina Karlovits und Peter Lechner/HBF)

Mit großer Freude hat es heuer geklappt; mein Mann und ich konnten bei der Weihnachtsfeier
in der Hofburg bei Bundespräsidenten Prof. Alexander van der Bellen am 14.12.2018
teilnehmen.

(c) Präidentschaftskanzlei

Bundespräsident Prof. Van der Bellen und Ehepaar Jäger

Wir erreichten bequem mit der U-Bahn die Wiener Innenstadt. Mit dem Aufzug gelangten wir problemlos in die festlich geschmückten Räumlichkeiten der Hofburg. Dort konnten wir in Ruhe historische Zimmer, Gemälde und Kunstgegenstände besichtigen, welche sonst nur in den Medien zu sehen sind – wir waren sehr beeindruckt!

In weiterer Folge kamen wir in den Festsaal, wo die eigentliche Feier stattfand, Nach den Begrüßungsreden und Grußworten wurden wir von einem Osttiroler Chor und den bekannten Schauspielern Nicole Beutler und Joseph Lorenz in Weihnachtsstimmung gebracht.

(c) Präidentschaftskanzlei

Frau Mag. Schmidauer und Ehepaar Jäger

In bleibender Erinnerung wird uns das persönliche Gespräch mit dem Bundespräsidenten und dessen Gattin, Frau Mag. Doris Schmidauer, bleiben.

Wir schätzen uns glücklich, dass es trotz Behinderung möglich war, beim Staatsoberhaupt in einem bedeutenden Gebäude einen feierlichen Adventnachmittag erleben zu dürfen.

Der alljährliche Empfang für Behindertenverbände entspricht einer langjährigen Tradition, die bereits unter Dr. Thomas Klestil und Dr. Heinz Fischer regelmäßig durchgeführt wurde.