Home / Allgemein / Trainingslager Parabogensport RZ Bad Häring

Trainingslager Parabogensport RZ Bad Häring

(von René Schwarz & Albert Weissenegger)

Am Wochenende 17. – 18. November 2018 fand im RZ Bad Häring ein Trainingslager im Bereich Para-Archery statt.

Der Einladung des ÖBSV kamen Para-Schützen aus dem gesamten Bundesgebiet nach, nur die Schützen aus dem Süden Österreichs (Steiermark/Kärnten) ließen wieder etwas locker (wahrscheinlich wegen der weiten Anreise). Unter der Leitung von Bundestrainer Christian Linhart wurde zwei Tage an der Schießtechnik sowie an der Materialkunde herumgetüftelt, sodass von jedem der zwölf Schützen etwas Positives für die Wintersaison mitgenommen werden konnte.

Aber nicht nur das Schießen stand im Vordergrund, auch das gemeinsame  Kennenlernen untereinander hatte etwas Positives an sich. Schützen im Bereich Breitensport konnten auch sehr vom Spitzensport profitieren. Egal ob Compound, Olymp. Recurve oder IB Bögen – für jeden war etwas dabei.

Aus der Sicht des Para-Referenten:
Es war ein gelungenes Training im Bereich Schiesstechnik und Materialkunde. Die Anzahl der Para-Schützen steigt stetig und wir sind auf dem richtigen Weg. Ein herzlicher Dank dem RZ Bad Häring und der Verwaltung, die uns den Turnsaal zur Verfügung gestellt haben. Ein weiterer Dank gebührt dem ÖBSV für die finanzielle Unterstützung der Schützen sowie dem Sponsor Fa. BBraun, ohne deren Unterstützung ein derartiges Wachstum nicht möglich wäre.

Im Bereich gemeinsames Training der Schützen sind für 2019 ein bis zwei weitere Trainings geplant.

Top