Home / Berichte / Sportwoche Herbst

Sportwoche Herbst

VQÖ-Sportwoche Herbst 2017 im BSFZ Obertraun in Kooperation mit dem ÖBSV

(von Rene Schwarz)

Die Herbstwoche 2017 im BSFZ Obertraun Woche vom 3. bis 9. September 2017 fand bei wechselhaftem Wetter statt. Anreise und die ersten beiden Tage waren von Sonnenschein geprägt und es gab speziell für die Bogenschützen traumhafte Trainingsbedingungen.

Insgesamt waren in dieser Herbstsportwoche 16 Teilnehmer, wobei leider nur 4 Tischtennisspieler gemeldet waren. Die geringe Teilnehmerzahl lag wohl auch am Ausfall der beiden Tischtennistrainer Stefan Hoffmann, der einen Herzinfarkt erlitt, sich aber bereits am Weg der Genesung befindet und Salvatore Smarrazzo, der an einem massiven Nierenproblem leidet. Wir wünschen beiden auf diesem Wege eine baldige Genesung und gute Besserung ohne Folgeschäden.

Die Woche begann montags mit einem gemeinschaftlichen „Geschicklichkeit“-Parcours dass im Team zu bewältigen war, aber als Einzelwertung die Sieger Max, Vanessa und Joe hervorbrachte.

Die 11 Bogenschützen konnten die gesamte Woche draußen trainieren, außer Mittwoch, wo es leichtes Regenwetter gab. Die Bogentrainerin war leider nur einen Tag vor Ort und so leitete ich wieder die Woche. Die Truppe wurde heuer unterstützt durch den erst 10-jährigen Tim (Sohn von Max Stroblmair), der den Bogenschützen bei der Ausübung der Sporteinheiten half und immer eine freie Hand zur Verfügung hatte. Sei es Pfeile ziehen, helfen, oder auch Equipment trage, Tim war immer bereit. Selbst ein Aufwärmspiel präsentierte und erklärte er mit Bravour. Auch Joe Laposa half uns die ganze Woche über mit allen anfallenden Tätigkeiten als medizin-technisch und auch kräftetechnische Unterstützung.

Die gemeinschaftlichen Aufwärmaktivitäten „Morgensport“ wurden auch sehr abwechslungsreich gestaltet und fanden regen Anklang bei den Teilnehmern. Die „Aufwärm“-Spiele wurden mit lachenden Gesichtern und positiven Feedback absolviert.

Die dezimierte Tischtennisgruppe absolvierte ihr Einzel- und Doppeltraining und nach dem Abendessen standen sie den anderen Teilnehmern als freiwillige Sparringspartner zur Verfügung.

Drei neue Bogenschützinnen komplettierten das Team und wir hoffen, sie öfters in den Sportwochen begrüßen zu dürfen.

Der Wochen-Ausklang war wie gehabt im Sport-Café des BSFZ, wo manche der Teilnehmer noch einen gemütlichen lustigen Abend verbrachten.

Erneut möchte ich dem gesamten Team vom BSFZ Obertraun danken, sowie dem ÖBSV (Öst. Bogensportverband) der uns ein portables Fangnetz für die Pfeile zur Verfügung stellte.

Top