Home / Berichte / VQÖ-Jubiläumsmonoskikurs am Stoderzinken

VQÖ-Jubiläumsmonoskikurs am Stoderzinken

(von Herfried Eisler)

  • Die Idee war großartig:Der erste Monoskikurs am Stoderzinken fand 1987 statt. Aus diesem Grund wollte Roman Kopp, der derzeitige Kursleiter der Monoskikurse am Stoderzinken in Gröbming, den heurigen Märzkurs (16. bis 19. 3. 2017) nicht sang- und klanglos abhalten, sondern besonders feierlich gestalten. Das 30-Jahr-Jubiläum sollte anständig gefeiert werden.
    Es wurden alle ehemaligen Kursleiter und Betreuer eingeladen, am Kurs und an den Feiern teilzunehmen.
    Es war für uns Gäste natürlich ein großes Hallo, uns nach vielen Jahren bzw. Jahrzehnten wieder zu sehen und in alten Erinnerungen zu schwelgen.
    Für mich als Gründer diese Kurses im Osten von Österreich war es eine große Freude, zu sehen, dass die Traditionen und die guten Beziehungen zu der Schischule Kornberger, zu den „Liftlern“, zum Steinerhaus, zur Rosemi-Hütte, zum Hotel Reisslerhof und zur Bevölkerung von Gröbming erhalten geblieben sind.
    Am Freitag gab es traumhaftes Schiwetter, am Samstag war es durch Nebel und Schneefall etwas bescheiden, aber das tat der guten Laune keinen Abbruch.
    Am Samstag wurde ein Schirennen für alle Kursteilnehmer und Gäste durchgeführt
    (RTL- Gleichmäßigkeitsrennen), wunderbar von Michi Kornberger und seinem Team organisiert. Die Siegerehrung fand im Steinerhaus statt.
    Am Abend gab es ein feierliches Diner zum Jubiläum im festlich gedeckten Speisesaal vom Reisslerhof, und von Roman für alle ein nettes Überraschungsgeschenk.Ich möchte mich in meinem Namen und im Namen aller anderen Gäste (Maria Schweizer, Manfred Schweizer, Wolfgang Lex, Birgit Ginzinger, Joachim Althammer, Leo Maier, Thomas Tittmann, Hermann Gaun, Alois Praschberger, Robert Tychi, Otti Zöhrer, Viktor Zöhrer), aller Kursteilnehmer (Mario Tiefengruber, Jo Safer, Bert Wiedenhofer, Hubert Aufschnaiter, Helmut Reiter, Nik Ikonomuo, Sebastian Buchsteiner und der Kurslehrer und Betreuer (Martina Konrad, Robert Troppacher) bei Roman für die gelungene Vorbereitung und Durchführung dieses Jubiläumsmonoskikurses bedanken und natürlich beim VQÖ, der diese Kurse seit 30 Jahren und hoffentlich noch viele Jahre mehr ermöglicht.

    Schi Heil,
    Herfried Eisler

Top