Home / Berichte / Albert Wöhrer-Gedächtnisturner

Albert Wöhrer-Gedächtnisturner

(von Mag. Michael Wöhrer)

Der Siegerpokal – Albert Wöhrer gewidmet

In Stainz, in der Stammanlage des 1. Steirischen Rollstuhltennisclub wurde zum 17. Mal das Senioren-Rollstuhltennisturnier durchgeführt. Seit dem letzten Jahr ist die Veranstaltung auch ein Gedenkturnier an den langjährigen Präsidenten des VQÖ, meinem Vater Albert Wöhrer.

10 Herren und eine Dame, alle über 40 Jahre alt, spielten sich im Einzel und im Doppel die Platzierungen aus. Damit im Doppel alle teilnehmen konnten, habe ich zusammen mit Hauser Hans im Rollstuhl mitgespielt. Wir mussten uns aber bereits in der 1. Runde den Finalisten geschlagen geben.

Der Vorjahressieger im Einzel Pfundner Harald konnte seinen Titel nicht verteidigen, da er bei einem internationalen Turnier im Einsatz war. Der große Gewinner von heuer sowohl im Einzel als auch im Doppel war Kleckner Dan. Damit konnte er ein Preisgeld von 150 € mit nach Hause nehmen. Den Rest von den knapp 900 € wurde auf die übrigen Teilnehmer gerecht aufgeteilt. Den schönen Wanderpokal aus Glas, der zum Gedenken an Albert vom Verband gespendet wurde, geht nach drei Siegen eines Teilnehmers in dessen Besitz über.

 

Top