Home / Blog / „Wo ist nur mein Handbike geblieben?“ …

„Wo ist nur mein Handbike geblieben?“ …

… fragte sich Herr H., als er den Fahrradraum in seinem Wohnhaus öffnete, um mit seinem Handbike eine kleine Tour zu unternehmen. Es war und blieb auch bis dato unauffindbar. Eine Anzeige bei der Polizei brachte nichts und auch die Versicherung will für das 6000 Euro teure Gefährt nicht aufkommen. Es fragt sich nun, wer außer den Hausbewohnern hat einen Schlüssel und vor allem: WER bitte fängt etwas mit einem Handbike an, wenn er doch kein Rollstuhlfahrer ist? Profit daraus schlagen kann man allerdings schon. Das Traurige an der Sache: Auch Rollstuhlfahrer sind vor Diebstahl nicht gefeit. (A. Grillenberger)

Top