Home / Berichte / Herbstwoche in Obertraun

Herbstwoche in Obertraun

von Ing. Rene Schwarz

Vom 7. – 13. September 2014 fand wie jedes Jahr im Bundessport- und Freizeitzentrum (BSFZ) Obertraun die Herbst-Sportwoche des VQÖ statt.

An der Woche nahmen insgesamt 27 Sportler und Trainer teil, die allesamt sehr diszipliniert waren. In dieser Woche wurde wie jedes Jahr Tischtennis und Rollstuhl-Rugby angeboten. Tennis wurde teilnehmerbedingt heuer abgesagt. Die Allgemeine Sportgruppe mit Boccia, Asphaltschiessen, Frisbee usw. wurde durch eine Neuerung, dem Bogenschießen erweitert.

Alle Sportler bekamen die Möglichkeit, am Dienstag durch eine erfahren Trainerin Bogenschießen auszuprobieren. Es fand regen Anklang und allen Probanden gefiel dies sehr gut, sodass und in der nächsten Ausgabe der Sportwoche im Mai diese Sportart für 2 Tage angeboten wird.

Wettermäßig hatten wir eine gute Woche, trotz Regen war es doch 3 Tage überwiegend sonnig.

Das Rugby-Nationalteam absolvierte wieder ihr Nationaltraining und hatte diesmal wieder 2 neue VQÖ- Mitglieder dabei. Insgesamt wurde ein intensives und lehrreiches Rugbytraining abgehalten, von dem alle Beteiligten profitierten.

Dienstagabends war dann ein Vortrag der Fa. Hollister. Frau Gratzl stellte kurz die Firma vor, und vor allem dann die Produkte für die Inkontinenz. Bei einer Diskussion wurde auf die Bedürfnisse der „Betroffenen“ eingegangen. Es herrschte eine rege Teilnahme. Weitere Informationen gibt es unter www.hollister.at zu finden.

Am Mittwochnachmittag wurde ein Ausflug zum See gemacht. Einige der Sportler fuhren mit dem Rolli, andere wiederum mit dem Auto. Bei Cafe und Kuchen saß die Truppe auf der Seeterrasse, bevor sie vor dem Regenguss wieder ins BSFZ zurückfuhr.

Am Abend wurde von Frau Strobl von der Fa. Braun deren Inkontinenzprodukte vorgestellt. Auch hier waren wieder beinahe alle Sportwochenteilnehmer anwesend. Informationen hierfür gibt es unter www.bbraun.at.

Ein herzlicher Dank gilt den Sponsoren dieser Woche, die den VQÖ sowie diese Sportwoche unterstützen und somit den Sportlern einen Teil der Woche finanzieren.

Das Rugby-Team reiste bereits am Donnerstagmittag ab, um bei einem Turnier im Burgenland, dem neuen CuraSan-Cup teilzunehmen.

Die Tischtennisspieler absolvierten wie immer ein internes Turnier im Einzel und im Doppelbewerb. Das Einzel gewann wie im Vorjahr Josef Erlinger und im Doppelbewerb setzten sich Grossberger Robert/ Sieghart Plattner durch. Die Siegerehrung dieser Woche wurde traditionsgemäß am Freitagabend abgehalten, wo die Feier dann noch bis in die Nacht hinein dauerte. Samstag nach dem Frühstück ging’s dann bei strömenden Regen nach Hause.

Einen herzlichen Dank möchte ich an alle Trainer und Helfer richten, sowie an das BSFZ mit dem kompletten Team, sie alle ermöglichten wieder eine sehr gute Sportwoche. „Unser Aufenthalt in Obertraun war ein tolles Erlebnis. Die Woche war sehr schön mit vielen Sportarten, die man versuchen konnte, wie Tischtennis, Boccia, Bogenschießen, Rugby und Asphaltstockschießen. Dadurch dass ich das erste Mal dabei war, ist es etwas Besonderes gewesen. „Ich wurde von allen Mitgliedern sehr nett empfangen und gut in die Gruppe aufgenommen“, meint Patrick Angelli zur Herbstwoche Obertraun.OBERTRAUN-BOGENSCHUETZEN.JPG

OBERTRAUN-TETRARUGBY.JPG

 

Top