68. Sportfest in Tobelbad

Michael Wöhrer
(von Heinz Gardavsky) Am 3. Juli 2019 fand in der Rehabilitationsklinik Tobelbad ein von der AUVA gut organisiertes Sportfest statt. Es haben 162 Athleten teilgenommen, die ambitioniert um gute Platzierungen kämpften. 13.15 Uhr Die leitende Physiotherapeutin Marlies Sommersacher und Mag. Michael Wöhrer begrüßten die Anwesenden und stellten die Ehrengäste vor. Danach gab es für alle Aufwärmübungen animiert von Mag.a Elfriede Seimaier, ehe sich die teilnehmenden Sportler zu ihren Bewerben b...
More

Rehab-Aufentahlt Rovinj 2019

6. bis 27. Juni 2019: Reha-Aufenthalt in Kroatien Bericht von Ingrid Scheiber und Walter Fasch Am Samstag, den 9. Juni 2019, fuhren wir (wir blieben nur zwei Wochen) ohne große Erwartungen zum Reha-Aufenthalt in die Anlage Bolnica Prim. Dr. Martin Horvat, Luigi Monti 2, nach Rovinj. Nach dem Abendessen hatten wir das erste Kennenlernen mit allen Teilnehmern und eine Besprechung mit den Kursleitern Martha Preisinger und Georg Steiner. Dabei gab es eine erfreuliche Nachricht. Georg hatte f...
More

Pink Boogie Fallschirmspringer-Treffen

29. Juni bis 7. Juli 2019Rollifahrer besuchten Pink Boogie Fallschirmspringer-Treffen(von Josef Krapfenbauer) Impressionen vom Fallschirmspringen Gleich zwölf Rollstuhlfahrer nutzten die Gelegenheit und trafen sich bereits zum zehnten Mal beim Pink Boogie Fallschirmspringer-Treffen in Fromberg. Dieses Fallschirmspringer-Treffen gibt es bereits seit über 30 Jahren. Vor zehn Jahren hat sich eine kleine Gruppe Rollstuhlfahrer zusammengetroffen und hier miteinander einen gemütlichen Nachmitta...
More

Erhöhung des Pflegegeldes ab 2020 beschlossen!!!

Paragraphenzeichen
Parlamentskorrespondenz Nr. 719 vom 25.06.2019 Finanzausschuss beschließt einstimmig Valorisierung des Pflegegeldes Wien (PK) – Das Pflegegeld wird künftig valorisiert und damit jährlich dem Pensionsanpassungsfaktor entsprechend erhöht, so der heutige Beschluss im Finanzausschuss. Die Abgeordneten stimmten einhellig dem von JETZT initiierten Antrag zu, der mittels Abänderungsantrag von einer Anlehnung an den Verbraucherpreisindex an den Pensionsanpassungsfaktor geändert wurde. Einigk...
More

Teilnahme an einer Masterstudie an der Uni-Wien

Frau Greber Hannah hat uns ersucht folgenden Aufruf zu veröffentlichen:  https://virtualrealitywien.wordpress.com/ Mein Name ist Greber Hannah, und ich schreibe derzeit meine Masterarbeit für mein Studium der Communication Science an der Universität Wien zum Thema Darstellung von körperlicher Beeinträchtigung in Medien. Es geht darum, die Ansicht von körperlich eingeschränkten Menschen zu dem Thema zu erfassen, dabei wird ein Virtual Reality Film gezeigt, der dann bewertet wird. ...
More

30 Jahre RollOn Austria

(von Marianne Hengl, Obfrau von RollOn Austria) 2018 war für RollOn Austria ein außergewöhnliches und sehr erfolgreiches Jahr! Mit großer Dankbarkeit und Freude darf ich Euch den RollOn-Tätigkeitsbericht 2018 präsentieren. Es ist wieder ein umfangreicher Tätigkeitsbericht von vierzehn Seiten geworden. Budgetär konnten wir 2018 auch wieder mit einer „schwarzen Zahl“ abschließen. Dieser Erfolg ist vor allem auch meinem fleißigen Team und dem RollOn-Vorstand zu verdanken, ohne die e...
More

Tiroler Oberland: ein Paradies für Monoskifahrer

(Arch. DI Sandra Careccia) Skigebiete und Seilbahnen richten sich immer mehr nach den Bedürfnissen der Monoski-und RollstuhlfahrerInnen. Genauere Infos über die Benutzung der Anlagen durch Rolli-Gäste sind in der Webseite www.terraraetica.eu/barrierefrei vorhanden. Für Planer und Unternehmer: kostenlose Erstberatung zum Thema Barrierefreiheit und Förderungen wird von regioL angeboten. Die Sonne scheint, der Schnee ist frisch, das Wetter draußen ist super und ladet auf die Berge ein....
More

TU Wien entwickelt Gelenke schonenden Rollstuhl

Margit Gföhler mit dem neuentwickleten Rollstuhl
TU Wien entwickelt Gelenke schonenden Rollstuhl (von Fritz Gardavsky) Weltweit benötigen mehr als 131 Millionen Menschen einen Rollstuhl. Die gebräuchlichste Art des Antrieb sind Treibreifen an den Hinterrädern. Langjähriges Bewegen durch Drehen der Treibreifen schadet Oberarm- und Schultermuskulatur. Die meisten Rollstuhlbenützer leiden daher im Laufe der Zeit unter oft schmerzhaften Abnützungserscheinungen. (mehr …)
More