Albert-Wöhrer-Gedenkpreis an Franz Hufnagl

Im Rahmen der Generalversammlung 2019 in Ansfelden wurde der Albert-Wöhrer-Gedenkpreis an das älteste anwesende Mitglied vergeben. Emilie Schwarz war zwar noch älter als Franz Hufnagl, hat aber diesen Preis bereits in Jahr 2015 erhalten. Im folgenden stellt sich nun Franz Hufnagl selbst vor: Obmann Rudolf Kravanja und Franz Hufnagl Als ältester von 7 Kindern bin ich am 22. Oktober 1941 in St. Georgen im Attergau geboren. Querschnittlähmung C7/D1 nach einem Freizeit Autounfall am 26.5.1963...
More

Teilnahme an einer Masterstudie an der Uni-Wien

Frau Greber Hannah hat uns ersucht folgenden Aufruf zu veröffentlichen:  https://virtualrealitywien.wordpress.com/ Mein Name ist Greber Hannah, und ich schreibe derzeit meine Masterarbeit für mein Studium der Communication Science an der Universität Wien zum Thema Darstellung von körperlicher Beeinträchtigung in Medien. Es geht darum, die Ansicht von körperlich eingeschränkten Menschen zu dem Thema zu erfassen, dabei wird ein Virtual Reality Film gezeigt, der dann bewertet wird. ...
More

Tiroler Oberland: ein Paradies für Monoskifahrer

(Arch. DI Sandra Careccia) Skigebiete und Seilbahnen richten sich immer mehr nach den Bedürfnissen der Monoski-und RollstuhlfahrerInnen. Genauere Infos über die Benutzung der Anlagen durch Rolli-Gäste sind in der Webseite www.terraraetica.eu/barrierefrei vorhanden. Für Planer und Unternehmer: kostenlose Erstberatung zum Thema Barrierefreiheit und Förderungen wird von regioL angeboten. Die Sonne scheint, der Schnee ist frisch, das Wetter draußen ist super und ladet auf die Berge ein....
More

TU Wien entwickelt Gelenke schonenden Rollstuhl

Margit Gföhler mit dem neuentwickleten Rollstuhl
TU Wien entwickelt Gelenke schonenden Rollstuhl (von Fritz Gardavsky) Weltweit benötigen mehr als 131 Millionen Menschen einen Rollstuhl. Die gebräuchlichste Art des Antrieb sind Treibreifen an den Hinterrädern. Langjähriges Bewegen durch Drehen der Treibreifen schadet Oberarm- und Schultermuskulatur. Die meisten Rollstuhlbenützer leiden daher im Laufe der Zeit unter oft schmerzhaften Abnützungserscheinungen. (mehr …)
More

4. Mai 2019: Diversity Ball

Zum 12. Mal findet am 4. Mai 2019 der Diversity Ball statt Der Diversity Ball findet jährlich in Wien statt und ist weltweit der Einzige seiner Art. Ziel ist es, eine weltoffene Kultur der Vielfalt zu schaffen, in der wir einander so sein lassen wie wir eben sind. In einer rauschenden Ballnacht wollen wir gemeinsam wieder ein Zeichen setzen für die Buntheit unserer Gesellschaft, für Toleranz, Barrierefreiheit und gegenseitigen Respekt. Der Diversity Ball – die bunteste und barrierefrei...
More

Schwimm-WM wurde Malaysia entzogen

Die paralympische Schwimm-WM 2019 wurde Malaysia entzogen (von Heinz Gardavsky) Im September 2017 wurde von IPC (Internationales Paralympisches Komitee) die Schwimmweltmeisterschaft für Behinderte an Malaysia vergeben. Sie sollte vom 29. Juli bis 4. August 2019 in Kuching, der größten Stadt auf der Insel Borneo, stattfinden. (mehr …)
More

Paralympicsieger Georg Tischler nimmt Abschied vom Behindertensport

Porträt Georg Tischler
(von Fritz Gardavsky) Ende Oktober 2018 gab unser Mitglied Georg Tischler in einer Presseaussendung seinen Rücktritt vom Behindertensport bekannt. Unmittelbarer Anlass war die Tatsache, dass Georgs Paradedisziplin Kugelstoßen aus dem offiziellen Programm bei Weltmeisterschaften gestrichen wurde. Einen Umstieg auf die Disziplin Speerwerfen wäre zu aufwendig gewesen. (mehr …)
More