Der Verband der Querschnittgelähmten trauert um sein langjähriges Mitglied Alois Muhm

(Ein Nachruf von Manfred Schweizer)

Alois Muhm war nach einem Motorradunfall im Jahr 1955 querschnittgelähmt. 1958 wurde er Mitglied in unserem Verband. Nun ist er im 86. Lebensjahr am 28. September 2018 von uns gegangen.

Alois Muhm: 2010 bei den Kulturtagen in Innsbruck

Bis 2009 war er immer bei der Aktivsportwoche von Jung und Alt im Bundessport- und Freizeitzentrum Obertraun dabei. Im Jahr 2010 nahmen Alois und seine Frau Helga an den Kulturtagen in Innsbruck teil.

Ich habe ihn stets als ungemein höflichen, ruhigen und kameradschaftlichen Sportler erlebt. Nach dem Tod seiner Frau Helga im Jahr 2012 hat er ein zurückgezogenes Leben geführt. Das Alleinsein mit über 80 Jahren war für ihn schwierig.

Lieber Alois, der Verband und ich haben dir für viele gemeinsame Stunden, in denen du dich immer positiv eingebracht hast, zu danken.
In meiner Erinnerung bleibst du lebendig.

Parte von Alois Muhm